Montag, 19. Oktober 2009

Gelungen - der erste Versuch!




Heute morgen habe ich das erste Probestück fertiggestellt. Man kann ganz gut sehen, dass es von vorne (also am ersten Tag) bis zum Ende hin immer gleichmäßiger und besser wird. Find' ich gut - und Spaß gemacht hat die ganze Sache auch. Aus meiner Sicht: Es lohnt sich, eine lang gehegte Idee in die Tat umzusetzen und sich ZU TRAUEN... und heute Abend fang ich mit dem zweiten Muster an (diesmal in flieder... Abwechslung muss sein!

Klöppeln ist vielleicht ein wenig extrem... aber wenn du in letzter Zeit etwas neu angefangen hast oder einen alten Faden wieder neu aufgenommen hast... erzähl davon! Ich würde mich freuen!

1 Kommentar:

  1. hallo morgaine!
    alle ehre, daß du ein handwerk aufgenommen hast, von dem man heute schon glaubt, daß es *out* ist und ohnedies niemand mehr kann.
    meine freundin und ich, haben vor jahren gemeinsam zwei kurse besucht und auch einige stücke produziert. es ist eine wundervolle arbeit und macht spass, weil man von nadel zu nadel sehen kann, wie es *wächst*.
    viel erfolg weiterhin - der anfang sieht ja schon vielversprechend aus.
    liebe grüße elisabetta

    AntwortenLöschen