Mittwoch, 14. April 2010

Aufgabe des Tages... Gelassen bleiben

Man liest es ja immer wieder und nimmt es sich auch immer wieder vor, jeder weiß eigentlich, wie gut es tut, ruhig und gelassen an die Dinge heranzugehen - und trotzdem ist es unheimlich schwierig. Wir lassen und so gerne mit hineinziehen in den Strudel der Ereignisse und erst hinterher wird uns klar, dass wir auch ganz anders hätten handeln können - ruhiger - mit besserem Ergebnis.

Stimmt's?

Trotzdem möchte ich den heutigen Tag unter dieses Motto stellen. Vielleicht hilft eine Notiz an dich selbst in der Hosentasche oder so eine Art Mantra a la "Ich bleibe heute ruhig und gelassen!" - das weiß jeder selber am besten. Ich weiß auf jeden Fall, dass uns allen eine Portion Gelassenheit gut ansteht. Und ich warte auch ganz ruhig und gelassen darauf, dass ihr uns eure Erfahrungen erzählt! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen